SPIRITUALITÄT

So paradox es für viele klingen mag, ich sehe deine Aura deutlicher, wenn ich die Augen schließe, weil nicht die Farben, die nur deinen momentanen Gefühlszustand beschreiben für mich maßgebend sind, sondern das Energiefeld deiner Aura, das ich bei dir wahrnehmen kann. So ganz nach dem Motto: Mit dem "dritten" sieht man besser.

Die Farben deiner Aura ändern sich schnell. Ärger und Zorn verschwinden schließlich so rasch wie auch ein Glücksmoment, der durch ein freundliches Wort, ein Lächeln hervorgerufen wird. Ich will also nicht im Farbkatalog deiner Aura blättern. Ich nehme vielmehr die Schwingung deiner Aura wahr. Und das sind bei weitem exaktere Bilder.

Als eine hohe Schwingung gelangen so Freude und Glücksgefühle zu mir und als entsprechend niedere dein Verletzt sein, deine Sorgen und Ängste. Eine schwache Energie ist immer ein Anzeichen für Blockaden, die sich in dir festgesetzt haben. Werden die Blockaden gelöst, ist die Schwingung deines Energiefeldes sofort wieder hoch.

So wie die Farbe, ist auch die häufig in Zentimeter festgehaltene Größe deiner Aura-Abstrahlung für mich ohne Bedeutung. Ich muss deine Aura spüren. Spüre ich eine Trauer darin verhaftet, so sende ich dir Liebe und deine Aura ändert sich im selben Augenblick. Bei Regen wird deine Aura anderssein als bei Sonnenschein. Wenn du Schmerzen hast, anders, als bei absolut körperlichem Wohlbefinden. Deine Aura ist für mich ein Weg, dich in die Heilung zu bringen.
Aber Vorsicht, nicht ich heile, sondern du heilst dich selber. Ich bin nur einer, der dir den Weg zeigt.

Vielleicht ist es ja wichtig, dass du jetzt Schmerzen hast. Schließlich wollen die Schmerzen dir etwas sagen. Sie zwingen dich zur Ruhe, vielleicht kommst du nur mit Hilfe dieser Schmerzen zur Besinnung und wieder auf den richtigen Weg. Und vielleicht sorgen die Schmerzen dafür, dass sich deine Aura wieder zum Positiven verändert.
Die menschliche Aura ist das Verbindungsglied  zwischen der physischen Welt und den feinstofflichen Ebenen. Sie ist gewissermaßen das "Tor zur Seele" und somit für die seelenschamanische Arbeit von höchster Bedeutung. Grund genug, um die Aura in meiner Seminarreihe allen anderen Themen voranzustellen. Denn die Aura sehen, spüren, lesen und reinigen zu lernen ist ein ganz wesentlicher Schritt im seelenschamanischen Heilprozess.

Ich arbeite mit einer Technik des geistigen Heilens, die sich Schamanismus nennt.

 

Einer meiner Heilmethoden ist Seelenrückführung:

  • Rückführung und Integration von Seelenanteilen
  • Auflösen von Körper und Energieblockaden
  • Flüche / Besetzungen / Implantate lösen

» Lesen Sie hierzu meine Bücher

 

Die Herstellung der Göttlichen Ordnung

Die sichtbare und beweisbare geistige Heilung durch die Aufrichtung des Körpers an Mensch und Tier, ist ein Quantensprung in eine neue Dimension des geistigen Heilens und dient der gesamten Menschheitsentwicklung. Die geistige Beckenschiefstandkorrektur mit Beinlängenausgleich, Schulterbegradigung und Wirbel-säulenaufrichtung erfüllt sich dauerhaft haltbar in Sekundenschnelle, ohne Körperberührung, ohne Manipulation am Skelett, alleine durch die Kraft des intelligenten Geistes! Dies bedeutet die Auflösung der Ursachenkette sämtlicher Energie-Blockaden auf der geistigen, seelischen, sowie körperlichen Ebene. Diese großartige und allumfassende Heil-Hilfe braucht jeder Mensch, egal welches Symptom vorliegt, wie fortgeschritten und schwer die Erkrankung ist; auch vorbeugend für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter. Die Herstellung der „Göttlichen Ordnung“ hilft auch bei seelischem Leid, in Lebenskrisen, bei Beziehungskonflikten usw., weil der göttliche Geist allumfassend und grenzenlos heilt!